Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Pinneberg!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Kreisgruppe Pinneberg

Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Pinneberg!

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) setzt sich für den Schutz unserer Natur und Umwelt ein, damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt. Die Kreisgruppe Pinneberg trägt konkret mit Projekten zum aktiven Umweltschutz bei. Interessierte Bürger, passive Mitglieder und aktive Umweltschützer sind gleichermaßen bei uns willkommen. Kommen Sie einfach bei uns vorbei, schreiben eine Mail oder stöbern vorerst auf unserer Seite!

Der BUND wirbt im Kreis Pinneberg um neue Mitglieder

Im Juni 2018 ist deshalb ein Team des BUND in 3 Orten unterwegs: Vom 4. bis zum 9. Juni in Quickborn, vom 11. bis zum 16. Juni in Halstenbek und vom 18. bis zum 23. Juni in Uetersen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Mitglied im größten Umwelt- und Naturschutzverband Deutschlands zu werden!
___________________________________________________________________________________________________________

BUND Quickborn engagiert sich für Hummel, Biene & Co.

Suche

Die Beutelbirke in Quickborn

Keine Müllverbrennungsanlage in Stade!

Stoppt die MVA in Stade

Nördlich von Stade auf der anderen Elbseite
will ein Investor auf dem Bützflether Sand
eine Müllverbrennungsanlage (MVA) errichten.

Jährlich ca. 200.000 t Haus- und Gewerbemüll, kontaminierte Industriefilter und Klärschlamm sollen über Schiffe aus dem Ausland oder per LKW aus ganz Deutschland angeliefert werden.

Es handelt sich also um einen großangelegten Müllimport zu Lasten der Umwelt und der Gesundheit der Menschen.

Bitte unterstützen Sie die Petition gegen die MVA in Bützfleth:
https://www.openpetition.de/petition/online/stoppt-die-geplante-muellverbrennung-in-stade.

 

MEHR INFOS
___________________________________________________________________________________________________________ 

Die Kinder der „Wilden 13“ pressen Apfelsaft mit dem BUND Quickborn

 (Hans-Joachim Bull / BUND Quickborn)

BUND-Bestellkorb